Drivingrange-Ordnung

Bei der Benutzung der Drivingrange ist folgendes zu beachten:

Kurzspielbereich und Driving Range:

Für den Kurzspielbereich – Chippen, Pitchen und Bunkerspiel – haben wir gelbe Bälle der Marke Srixon in höherer Qualität (2 Piece Bälle) gekauft. Diese Bälle entsprechen mit ihrem Flug und Spin Verhalten in etwa den normalen Spielbällen, dadurch wird die Qualität des Kurzzspieltrainings erheblich erhöht.

Diese Bälle dürfen nur auf dem Kurzspielbereich gespielt werden und sollten nach dem Üben wieder mit den schwarzen Sammelbehältern aufgesammelt werden. Diese Bälle bitte nicht auf der Driving Range schlagen.

Für die Driving Range haben wir weiße Bälle der Firma Wilson in höherer Qualität (2 Piece Bälle) besorgt. Die älteren Driving Range Bälle werden aussortiert, damit wird auch die Qualität des Trainings auf der Driving Range erheblich erhöht.

Sicherheit:

  1. Einmal auf die Drivingrange geschlagene Bälle dürfen nur vom Drivingrangepersonal aufgesammelt werden
  2. Ausnahme: Jugendtraining auf Veranlassung und Verantwortung der Trainer
  3. Wenn bei Regen oder aus einem anderen Grunde aus den Abschlaghütten abgeschlagen wird, dann darf außerhalb der Hütten nur von den Übungsmatten abgeschlagen werden
  4. Das 11. Grün darf nicht als Übungsgrün benutzt werden.
  5. Annäherungsschläge auf das Übungsgrün dürfen nicht von jenseits der Abschlagmatten ausgeführt werden.

Ordnung und Sauberkeit:

  1. Bitte keine Flaschen und Papier sowie Zigarettenstummel etc. auf der Drivingrange liegen lassen.
  2. Die Ballkörbe nach dem Benutzen bitte wieder zurückstellen.
  3. Den Bunker nach Benutzung bitte glatt harken, auch wenn er vor der eigenen Benutzung nicht ordentlich geharkt war.
  4. Die Verwendung von Plastiktees ist auf der Drivingrange nicht erlaubt.

Benutzungsgebühr:

  1. Mitglieder des KGC können die Drivingrange gebührenfrei nutzen.
  2. Greenfeespieler können die Drivingrange gebührenfrei nutzen.

Sonstiges:

Zu Pflegezwecken wird die Drivingrange regelmäßig gesperrt. Diese Sperrstunden werden auf dieser Webseite unter „Aktuell“ bekannt gegeben. Die Einhaltung der Drivingrange-Ordnung wird durch den Vorstand, die Mitglieder des Platzausschusses sowie durch die Trainer kontrolliert.

Benutzung des Übungsgrüns:

An zwei Ständern neben dem Grün sind jeweils 4 Clikka-Bags aufgestellt, die Übungsbälle für die Benutzung des Übungsgrüns beinhalten. Nur diese Bälle sollen hier benutz werden und nach Gebrauch wieder eingesammelt werden. Somit bleibt für die nachfolgenden Spieler die Grünfläche sauber. 

Die Übungsbälle sollen im Kurzspielbereich verbleiben und nicht auf der Driving- Range benutzt werden.

Der Vorstand des Krefelder Golf Club e.V.